Oceanic: die Tauch-Pioniere aus Kalifornien

Die Geschichte des Herstellers Oceanic reicht in die 1970er Jahre zurück, als der Tauchprodukte-Pionier Bob Hollis die Marke ins Leben rief. Sein Ziel war, innovatives und verlässliches Tauchequipment zu entwerfen, dass sich intuitiv anwenden lässt. Er selbst hatte Zubehör entwickelt, um seine eigenen Unterwasserfotografie-Abenteuer umsetzen zu können. Seit der Gründung arbeitet das Oceanic – Team beständig daran, höchste Ingenieurskunst mit dem Erfahrungswissen der weltbesten Taucher zusammenzubringen. Das ermöglicht Freizeit – Tauchern einzigartige Erfahrungen auf höchstem Niveau.

Innovation pur: Tauchequipment von Oceanic

Der Hersteller gehört zu den ersten, die sich auf die Entwicklung von Tauchcomputern fokussiert haben. Schon in den 80er Jahren arbeitete Hollis daran und brachte erste Geräte auf den Markt. Inzwischen sind die Computer mit Bluetooth 4.0 ausgestattet und lassen sich ganz nach Bedarf mit den Algorithmen einstellen, die am besten die Bedürfnisse ihrer Nutzer abbilden. Die Atemregler werden den hohen Ansprüchen ebenfalls gerecht und punkten mit eigenen Patenten, die ein entspanntes Atmen erlauben.

Komfort, den ganzen Tag lang

Wer auf Top-Qualität Wert legt, kann sich bei den Tarierjackets von Oceanic auf Langlebigkeit und höchste Funktionalität verlassen. Das Nylon ist extrem abriebfest und auf eine lange Lebensdauer hin konzipiert – weder Sonne, Salz oder Chlor reduzieren die Performance der Produkte, die für Freizeit- und Technik-Taucher geeignet sind. Außerdem lassen sich die Tauchjackets von Oceanic so anpassen, dass sie wie angegossen sitzen. Zusammen mit den Geräteflossen des Herstellers bewegen Sie sich wendig wie nie im Wasser.

Inhalts-Ende

Es existieren keine weiteren Seiten