Scuba Diver

299,00 

inkl. MwSt.

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Scuba Diver

Der PADI Scuba Diver Tauchkurs ist eine Zwischenstufe auf dem Weg zum Open Water Diver. Dieser Tauchkurs ist sehr gut geeignet, wenn du nur wenig Zeit hast und du überwiegend in Begleitung eines Tauchguides tauchen möchtest.

In den drei Kapiteln des Theorieteils lernst du die Grundlagen, Tauchbegriffe und Konzepte kennen, die du als Taucher benötigst. Des Weiteren erfährst du mehr über den Bereich Sicherheit beim Tauchen, damit du gut auf deine Tauchgänge im Pool und im Freiwasser vorbereitet bist. Es ist wichtig, dass man lernt, wie man mit Risiken richtig umgeht und wie man Gefahren vermeidet.

Schon nach erfolgreicher Beendigung des ersten Theoriekapitels startest du mit deinen Tauchgängen im „Confined Water“. Während der Tauchgänge im Confined Water (Pool) erlernst du, wie du mit der Tauchausrüstung umgeht und übst die Tauchfertigkeiten in einem Schwimmbad.

Zum Einstieg in den Tauchsport benötigst du eine ABC – Ausrüstung bestehend aus Maske, Schnorchel, Flossen und Füßlingen. Mit einer ABC – Ausrüstung tauchen lernen ist eine komplexe Angelegenheit. Ungewohnt ist zu Beginn das Material, das dabei fest auf der Haut bzw. im Mund sitzen muss.

Nachdem du deine Tauchgänge im „Confined Water“ erfolgreich absolviert hast, geht es ins Freiwasser an einen See in der Umgebung. Mit einem erfahrenen Tauchlehrer wirst du 2 Tauchgänge durchführen, dabei die Unterwasserwelt erkunden und die Tauchfertigkeiten anwenden, die du im Pool gelernt hast.

Nach dem PADI Scuba Diver Tauchkurs kannst du bis zu einer Tiefe von 12 Metern tauchen unter direkter Aufsicht durch einen Tauchprofi. Falls du dich zum Weitermachen entschließt, um das PADI Open Water Diver Brevet zu erhalten, hast du ein Jahr Zeit, um das komplette Programm abzuschließen.

Kursdauer und Kursablauf

Kursdauer: ca. 2 – 3 Tage

Kursablauf

1. Wochenende
Donnerstags: Theorie Kapitel 1 / Einkleidung
Freitags: Schwimmbad Modul 1
Samstags: Theorie Kapitel 2 und 3 / Schwimmbadmodul 2 und 3

2. Wochenende
Samstags: Freiwassertauchgang 1 und 2

Voraussetzungen

  • Mindestalter: 10 Jahre
  • Schwimmfähigkeiten
  • Personen unter 18 Jahren nur mit schriftlicher Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten

Benötigte Materialien

  • elektronisches Passbild
  • Handtuch, Badebekleidung
  • ABC – Ausrüstung
  • einen Fahrmöglichkeit zu den Schwimmbädern und Seen
  • ausgefüllte Formulare
  • gute Laune